Zum Inhalt springen

Kickstart Europe – größtes Treffen der Rechenzentrumsindustrie in Europa

Der digitale Wandel schreitet weiter voran, digitale Ökosysteme wachsen und die Nachfrage nach digitalen Dienstleistungen steigt exponentiell. Eine koordinierte Handlungsweise der Rechenzentrums-, Cloud und Konnektivitätsindustrie war nie so dringend wie heute. Um die Zusammenarbeit und den Austausch von Ideen zu fördern sowie Chancen und Gefahren zu thematisieren, veranstaltet Digital Gateway to Europe zum zweiten Mal die Konferenz KickStart Europe in Amsterdam.

Am 14. und 15. Januar 2019 treffen sich führende Branchenvertreter aus ganz Europa, um die neue digitale Realität, Chancen, aktuelle Themen sowie die neuesten Trends und Technologien zu diskutieren, die die Digitalindustrie und die digitale Infrastruktur in den Bereichen Cloud, Konnektivität und Rechenzentren verändern. 

Die Digitalindustrie am Ruder

„Bei jeder Revolution müssen sich diejenigen, die ans Ruder kommen, an ihre neue Rolle anpassen. Die Digitalindustrie steht auf einmal im Rampenlicht. Für die Branche ist es essenziell, zu führen, zu informieren und zu beraten“, verdeutlicht Stijn Grove, leitender Geschäftsführer der Dutch Data Center Association, die Bedeutung der Konferenz für die Digitalen Industrien. „Die Entstehung zahlreicher Wirtschaftsverbände in ganz Europa für neue digitale Industrien wie Rechenzentren, Cloud-Provider, Netzbetreiber, Sicherheitsfirmen und viele andere ist von größter Bedeutung, um sicherzustellen, dass alle europäischen Bürger und Unternehmen von den Vorteilen der Digitalisierung profitieren können. Diese relativ neuen Wirtschaftsverbände können nur erfolgreich sein, wenn sie zusammenarbeiten und die Branche hinter sich haben, denn fast alle Herausforderungen sind in jedem Land dieselben. Wir brauchen einander, um unsere Branchen und unsere Länder da hindurchführen zu können“, so Grove weiter. 

Harry Schnabel, Initiator und Vorsitzender der teilnehmenden GERMAN DATACENTER ASSOCIATION, bestätigt: „Die Bedeutung einer gesamteuropäischen Zusammenarbeit ist heute größer als je zuvor. Wir freuen uns darum auf die gemeinsame Arbeit.“ Joakim Peterson, Vorstandsmitglied der Danish Data Center Industry, ist ebenfalls der Ansicht, dass allgemeine Herausforderungen gemeinsam angegangen werden müssen: „Die Arbeit mit Daten und die großen Möglichkeiten und Herausforderungen in diesem Bereich beschränken sich nicht allein auf Europa – sie sind eine globale Angelegenheit. Innovative, nachhaltige Lösungen zur Datenspeicherung und -verarbeitung sowie eine solide nachhaltige und bewährte Versorgungskette, die ein exponentielles Wachstum in diesem Bereich ermöglicht, sind Beispiele für weit verbreitete und besonders wichtige Themen für Europa.“

Erstes Treffen europäischer Datacenter-Verbände 

Aus diesem Anlass findet im Anschluss an die KickStart Europe das größte Treffen der europäischen Wirtschaftsverbände im Rechenzentrumsbereich statt: Zum ersten Mal treffen sich die Vertreter fast aller großen europäischen Rechenzentrumsverbände, um sich kennenzulernen, voneinander zu lernen und gemeinsam ein Framework für eine europaweite Zusammenarbeit zu entwickeln, um die Führungsposition beim digitalen Wandel einzunehmen. 

Eine vielversprechende Zukunft

Wenngleich viele Herausforderung die ihnen gebührende Aufmerksamkeit fordern, weist Grove ohne zu zögern darauf hin, dass sich die Industrie im Allgemeinen in einer sehr guten Ausgangslage befindet: „KickStart Europe ist auch auf eine Veranstaltung, auf der wir unsere Stärke feiern. Wir sind überzeugt, dass wir weiterhin Erfolg haben werden, wenn wir den Herausforderungen begegnen, bevor sie das Wachstum der Branche abschwächen können. Wir müssen uns bewusst sein, dass wir unter Zeitdruck stehen, da die Geschwindigkeit des digitalen Wandels zunimmt. IDC prognostiziert, dass im Jahr 2021 über 50 Prozent des Welt-BIP auf die digitale Wirtschaft entfallen werden. Wenn wir noch den Einfluss von KI, IoT und anderen Innovationen berücksichtigen, kann man nur sagen, dass die Zukunft unserer Branche sehr vielversprechend aussieht, sofern wir alle zusammenarbeiten.“

Alle Interessenten, die gern Teil der Zukunft der Branche sein möchten, können unter kickstartconf.eu Tickets buchen.