Zum Inhalt springen

Alfa Laval wird Mitglied der GDA

Die GDA heißt den weltweit führenden Anbieter von Wärmeübertragungslösungen als neuestes Mitglied der Association willkommen: Mit seinem umfassenden Wärmetechnik-Know-how ist Alfa Laval in der Lage, neue Möglichkeiten für die kosteneffiziente Kühlung und Energieeinsparungen in Serverräumen jeder Größe zu erschließen.

1883 durch Gustav de Laval in Schweden gegründet, konzentrierte sich das Unternehmen zunächst auf die Entwicklung von Stofftrennern und Produkten für die Flüßigkeitshandhabung. Seit mehr als 80 Jahren beschäftigt sich Aval Laval zusätzlich mit Plattenwärmeübertragern zur Wärmeübertragung. Diese Anlagen spielen auch eine Schlüsselrolle bei der Kühlung und Abwärmenutzung von Rechenzentren.

Vom Anbeginn der Digitalisierung ist Alfa Laval Teil der Lösung: Ob bei der Kühlung von Hyperscalern mittels Meerwasser, der Wärmerückgewinnung zum Beheizen ganzer Stadtteile oder dem Einsatz von Systemtrennern zum Einbinden von Wärmepumpen und zum Schutz des eigentlichen Rechenzentrums – das Unternehmen bietet effiziente, saubere und zukunftstaugliche Energielösungen.

Alfa Laval arbeitet eng mit Partnern aus der Rechenzentrumsbranche zusammen, um das Entwickeln einer grüneren IT voranzutreiben. Das Unternehmen bringt sich bereits in der Swedish Data Center Industry Association und im Open Compute Project mit seiner Expertise kooperativ ein – nun auch in der German Datacenter Association.

„Als neues Mitglied der GDA freuen wir uns darauf, konstruktiv bei Lösungsfindungen im Bereich Kühlung und Abwärmenutzung von Rechenzentren mitarbeiten zu können,“ sagt Matthias Feldmann, Vertriebsingenieur für die DACH-Region bei Alfa Laval und Experte für die nach AHRI 400 leistungszertifizierten Plattenwärmeübertrager seines Unternehmens.

„Die energieeffiziente Kühlung ist eine der Stellschrauben für mehr Nachhaltigkeit in Rechenzentren,“ weiß auch GDA-Vorstandsvorsitzende Anna Klaft. „Wir freuen uns mit Alfa Laval einen erfahrenen Ansprechpartner für zuverlässige, umweltfreundliche Kühlsysteme für Rechenzentren an der Seite zu wissen."

Alfa Laval Heat Transfer Forum am 5. Mai 2022 in Frechen

Alfa Laval lädt alle Interessierten Anfang Mai ein, ihre praktischen Kenntnisse zu Plattenwärmetauschern zu erweitern: Das praxisorientierte Heat Transfer Forum bietet Details zu den technischen Merkmalen von unterschiedlichen Plattenwärmetauschern und die Möglichkeit, verschiedenste Fabrikate in einem Hands-On-Workshop selbst zu testen. Innovative Technologien für eine optimale, herstellerunabhängige Rekonditionierung von Plattenwärmetauscher werden ebenso erläutert wie Lösungen für die Optimierung der Apparate im laufenden Betrieb, um ungeplante Ausfälle zu vermieden.

Registrieren Sie sich kostenfrei für das Event am 5. Mai im Alfa Laval Service Center in Frechen bei Köln.

Alfa Laval wird Mitglied der GDA