Zum Inhalt springen

Internationales Treffen der ICT-Branche in Dänemark

Bereits Ende des Monats, nämlich am 29. & 30. November, findet die Datacloud Nordics in Kopenhagen statt: das ideale Event, um sich mit europäischen und internationalen Vertretern der ICT-Branche zu vernetzen und die neuesten Trends zu diskutieren.

Ein geschlossenes Auftreten vereinfacht und befördert das Erreichen gemeinsamer Ziele: Im vergangenen halben Jahr hat die GDA sehr fruchtbare Kooperationen geschlossen, die Association engagiert sich im Climate Neutral Data Centre Pact und pflegt gute Kontakte zu den europäischen Schwesterverbänden. Erst Anfang Oktober besuchte eine GDA-Delegation die Danish Datacenter Industry für zwei Tage. GDA-Vorsitzende Anna Klaft und der stellvertretender Vorsitzende Peter Pohlschröder nehmen die Gelegenheit Ende November wahr, um auf der Datacloud Nordics die Gespräche auf europäischer Ebene zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Datacloud Nordics –  29. & 30. November, Kopenhagen

2021 findet die Datacloud Nordics bereits zum 6. Mal statt, das diesjährige Konferenzprogramm wurde komplett überarbeitet und kommt mit einem neuen Konzept daher: mit Foren, die Inhalte und Networking für bestimmte Interessengruppen kombinieren, mit Keynote Panels und Präsentationen zu aktuellen Trends und Themen der Digital-Wirtschaft. 

In den Sessions tauschen sich Schlüsselakteure der Branche aus – unter anderem zur Zukunft von Hyperscale, Nachhaltigkeit, wichtige Investitionsfaktoren, Kosten- und Energieeffizienz und Konnektivität von Rechenzentren. Auch Mitglieder und Kooperationspartner der GDA – wie Max Schulze, SDIA, und Alban Schmutz, CISPE – werden sich an den Podiumsdiskussionen der Datacloud Nordics beteiligen.

Besuchen Sie die Website, um die bestätigten Redner und das vollständige Programm zu sehen.

Website der Datacloud Nordics

Datacloud Nordics: Internationales Treffen der ICT-Branche in Dänemark