Newsletter der GERMAN DATACENTER ASSOCIATION e.V.

31.5.2021 | GDA Datacenter Update 5/2021: Mai

Mit dem Datacenter-Update möchten wir Sie einmal im Monat über Trends, Entwicklungen, Neuigkeiten und interessante Events der Datacenter-Branche informieren. 

Save the Date! for GDA Net[t]work Talks

In den GDA Net[t]work Talks bieten wir Ihnen interessante Impulse von fachkundigen Experten zu Themen, die die Datacenter-Branche aktuell bewegen. Bei den Podiumsdiskussionen haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Branchen-Insidern qualifiziert auszutauschen. Dass das Konzept gelingt, zeigte der Auftakt der Reihe mit dem Real Estate-Spezial Ende April. Das Net[t]work Talk # 2 im Juni widmet sich den Effekten der Jahrhundert-Pandemie auf die Digital-Wirtschaft und die Rechenzentren in Deutschland.

 

Ihr Datacenter-Update im Mai 2021

GDA Net[t]work Talk #2 COVID-19 – Freitag, 11. Juni, 11 - 13 Uhr

Die Effekte der Jahrhundert-Pandemie auf die Digitalwirtschaft und die Rechenzentren in Deutschland

Erfolgreich starteten die GDA Net[t]work Talks im April, nun geht es mit dem COVID-19-Spezial am 11. Juni in die 2. Runde. Moderiert von GDA-Vorstand Prof. Dr. Peter Radgen, geht das Event der Frage auf den Grund, welche Effekte die Pandemie auf die Digital-Wirtschaft und die Rechenzentren in Deutschland hat. 

Home Office und Digitale Konferenzen aber auch das Zusammentragen, Auswerten und Analysieren von Daten im Zusammenhang mit COVID-19 tragen maßgeblich zum Erfolg der Volkswirtschaft bei. Rechenzentren zählen zu den kritischen Infrastrukturen, deren Ausfall drastische Folgen haben kann.

In drei Impulsvorträgen werden die verschiedenen Aspekte des Themas von Experten aus Forschung und Wirtschaft aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die sich anschließende Podiumsdiskussion erörtert die Herausforderungen und Chancen für Rechenzentren im Zusammenhang mit der Pandemie.

Weitere Details und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie auf der Eventseite:
www.germandatacenters.com/de/events/gda-nettwork-talks/covid-19-gda-nettwork-talk-2-2021

GDA gewinnt mit der Stadt Hattersheim ein neues Mitglied, Klaus Schindling verstärkt den Vorstand

Die hessische Kommune ist auf dem besten Weg zur Digital City: Namhafte Global Player der Digitalisierungsbranche haben bereits ihren Europasitz nach Hattersheim am Main verlegt, weitere folgen. Als erste Stadt hat sich Hattersheim nun der GERMAN DATACENTER ASSOCIATION angeschlossen, Bürgermeister Klaus Schindling verstärkt zudem den Vorstand der Association.

www.germandatacenters.com/de/news/details/neues-gda-mitglied-digital-city-hattersheim

GDA intensiviert Zusammenarbeit mit dänischen Partnern

Die Datacenter-Ansiedlung in Dänemark boomt: Facebook, Google, Apple und SAP haben in den vergangenen Jahren massive Rechenzentren in Dänemark errichtet. Warum? GDA-Mitglied Benny Sørensen nennt 5 Gründe, die Dänemark attraktiv machen:

  1. Dänemark bietet rund 50% niedrigere Stromkosten als in Deutschland, 80% sind bereits Ökostrom
  2. Baugenehmigungen können innerhalb von 6 Wochen erteilt werden
  3. Das Land bietet niedrigere Grundstückskosten und einen starken politischen Rückhalt
  4. Dänemark verfügt über ein hochentwickeltes Glasfasernetz und direkten Zugang zu Unterseekabeln
  5. Die Anbindung an Deutschland ist sehr gut, Hamburg ist weniger als 2 Autostunden entfernt

Benny Sørensen, Gründer von SØRENSEN - Connecting Markets, ist sowohl Mitglied der GDA als auch der Danish Data Center Industry und Auslandsrepräsentant des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. in Skandinavien. Er setzt sich für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen dem dänischen und deutschen Dachverband ein. 

Wir freuen uns auf den Austausch und das Ausarbeiten gemeinsamer Themen mit den Entscheidungsträgern in Dänemark.

Weitere Informationen zum Datacenter-Standort Dänemark finden Sie in der Präsentation unter folgendem Link:
www.connecting-markets.com/wp-content/uploads/2021/05/Aabenraa-Datacenter.pdf

Willkommen, Colt Data Centre Services und Bernhard Benz!

Colt DCS verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Betrieb von 26 hochmodernen carrier-neutralen Rechenzentren in 18 Städten Europas und im asiatisch-pazifischen Raum. Wir freuen uns, einen weiteren Global Player der Datacenterbranche als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Auch der GDA-Vorstand erhält Verstärkung: Die Mitgliederversammlung berief Colt DCS' Country Operations Manager DACH Bernhard Benz Mitte April in die Führungsriege. Fortan unterstützt er mit seiner Expertise und seinem Netzwerk die Ziele der GERMAN DATACENTER ASSOCIATION.

Lesen Sie die vollständige News auf der GDA-Website:
www.germandatacenters.com/de/news/details/colt-dcs-verstaerkt-association-und-vorstand 

Deutscher Diversity Tag: Anna Klaft im Web-Talk

Am 18. Mai hisste der Deutsche Diversity Tag eine Flagge für Vielfalt und Gleichstellung in der Arbeitswelt. Denn oftmals entscheidet das Geschlecht noch über die Verteilung von Aufgaben oder Verantwortung in einer Organisation. Nicht so bei der GERMAN DATACENTER ASSOCIATION: Seit Mitte April steht der GDA eine Frau vor – Anna Klaft hat die Mitglieder mit ihrer Kompetenz und ihrem Fachwissen überzeugt.

Im Web-Talk „Immobilienwirtschaft in der Pandemie: Chance oder Rückschritt für Diversity?“ unterhielt sich Anna Klaft mit weiteren Frauen in Führungspositionen darüber, ob die pandemiebedingten Entwicklungen in der Arbeitswelt dazu geführt haben, dass sich die Arbeitsbedingungen und Karrierechancen insbesondere von Frauen in der Immobilienbranche verschlechtert oder verbessert haben.

Die Aufzeichnung des Web-Talks des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) & der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. finden Sie unter:
www.youtube.com/watch?v=dbdPJDKDFT8 

Save the Date: Online-Roundtable "Investing in Germany: Data Centres"

Mittwoch, 25. August, 17 Uhr

DataCenter rücken als Assetklasse vermehrt in den Fokus von Immobilieninvestoren. Gleichzeitig wünschen sich Investoren tiefergehende Kenntnisse zu Besonderheiten der jungen Anlageklasse (wie auch der Data Center Outlook 2021 von GDA & PwC ergab: www.germandatacenters.com/de/themen/data-center-outlook-2021-big-data-big-business).

Der Online-Roundtable "Data Centres" von Targa Communications und REFIRE widmet sich im August genau dieser Thematik – auch die GERMAN DATACENTER ASSOCIATION wird vertreten sein.

Merken Sie sich gerne das Datum vor: Mittwoch, 25. August, 17 Uhr 
Registrieren können Sie sich schon heute unter folgendem Link: https://events.targacommunications.de/data-centres 

 
GDA Net[t]work Talks 2021

GDA Net[t]work Talks

Fünf Online-Events versprechen einen qualifizierten Austausch eines hochkarätigen Publikums und interessante Impulse zu Themen, die die Datacenter-Branche aktuell bewegen.
www.germandatacenters.com/de/events/gda-nettwork-talks

Mit freundlicher Unterstützung von NDC-GARBE Data Centers Europe GmbH.

 

In eigener Sache

Ihr Unternehmen im Datacenter-Update
Es gibt Dienstleistungen, Produkte, Innovationen oder Entwicklungen in Ihrem Unternehmen, die Sie gerne mitteilen möchten? Profitieren Sie von der Reichweite der GDA und kommunizieren Sie Ihre Nachrichten über unsere Kanäle.
Setzen Sie sich hierzu gerne mit uns in Verbindung: info@germandatacenters.com

Profitieren Sie von der Reichweite der GDA und kommunizieren Sie Ihre Nachrichten über unsere Kanäle
 
GERMAN DATACENTER ASSOCIATION e.V.
 
vertreten durch seinen Vorstand,
dieser vertreten durch die 1. Vorsitzende

Anna Klaft
Hanauer Landstraße 204
60314 Frankfurt
  Tel.: +49 69 8700 3928 3
info@germandatacenters.com
Website: www.germandatacenters.com

Eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt Nr. VR 16219
 
Vom GDA-Newsletter abmelden:
www.germandatacenters.com/de/news/newsletter/abmelden