Ihr Datacenter-Update im Februar

25.2.2022

Mit dem Datacenter-Update möchten wir Sie einmal im Monat über Trends, Entwicklungen, Neuigkeiten und interessante Events der Datacenter-Branche informieren.

News

Verlängerung der Bewerbungsfrist für den Nachwuchsförderpreis

Neuer Bewerbungsschluss: 28.8.2022 | Öffentliche Preisverleihung: 22.9.2022

Um Nachwuchskräfte auf ihrem Weg in ein erfolgreiches Berufsleben zu unterstützen, schreibt die GDA den Nachwuchsförderpreis aus: Ausgezeichnet werden hervorragende Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten im Themenfeld Rechenzentren und Digitale Infrastrukturen. Die Preisträger*innen erhalten nicht nur eines der Preisgelder, sondern auch die Möglichkeit, sich und ihre Arbeiten persönlich im Rahmen der Preisverleihung dem C-Level der Datacenter-Branche zu präsentieren.

Ursprünglich bis Ende Februar ausgeschrieben, hat sich der GDA-Vorstand nun für eine Verlängerung der Frist entschieden: Davon ausgehend, dass sich die epidemische Situation in Deutschland entspannen wird, ist die öffentliche Preisverleihung zum GDA Nachwuchsförderpreis nun für 22. September 2022 vorgesehen.

Um noch mehr Absolvent*innen die Chance zu geben, ihre Arbeiten einzureichen, wurde der Bewerbungsschluss auf den 28. August 2022 verschoben. Die eingereichten Arbeiten müssen im Zeitraum zwischen dem 1. Februar 2021 und dem 31. Juli 2022 abgeschlossen sein.

Alle Details zum Nachwuchsförderpreis

https://www.germandatacenters.com/de/foerderpreis/ 

GDA Think Tank

Politik und Betreiber diskutierten Nachhaltigkeit

Wie kann die Rechenzentrumsbranche zur Nachhaltigkeit im Rhein-Main-Gebiet beitragen? Welche Chancen und Herausforderungen birgt der angekündigte Frankfurter Bebauungsplan? Diese Fragen diskutierten Rechenzentrumsbetreiber und Vertreter der Politik Anfang Februar bei der Auftaktveranstaltung der Kompetenzgruppe GDA Energy Efficiency / Sustainability des Think Tank der German Datacenter Association. 

Lesen Sie die Pressemitteilung

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/politik-und-betreiber-diskutieren-nachhaltigkeit

 

Erfolgreicher Auftakt der Kompetenzgruppe Edge Computing

Eine gut besuchte Online-Veranstaltung bildet Anfang Februar den Auftakt der Kompetenzgruppe GDA Edge Computing der German Datacenter Association: GDA-Beirat Holger Zultner (ICT Facilities GmbH) begrüßte insgesamt 26 Teilnehmer. Im Mittelpunkt der zweistündigen Veranstaltung standen die Erarbeitung einer einheitlichen Definition von Edge Computing, die Erkentniss, dass der volkswirtschaftliche Nutzen zum Aufbau eines digitalen Ökosystems unverzichtbar ist, erfolgreiche Use-Cases aus anderen Ländern und die Erarbeitung von Edge-Computing Business-Modellen. „Die Auftaktveranstaltung hat richtig Spaß gemacht,“ resümiert Moderator Holger Zultner.

Studierende der Universität Stuttgart besuchten Equinix' FR8

Die Rechenzentrumsbranche wächst – und damit ihr Fachkräftebedarf. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Qualifizierung der Mitarbeiter. Die Kompetenzgruppe GDA Talents hat es sich zum Ziel gesetzt, interessierte Auszubildende und Studierende mit dem Arbeitsfeld Rechenzentrum vertraut zu machen und ihnen die verschiedenen Berufschancen aufzuzeigen. Anfang Februar besuchte eine Studierendengruppe der Universität Stuttgart eines der Frankfurter Rechenzentren des GDA Premium Partners Equinix: Im Frankfurter Westen gelegen, ging FR8 im Herbst 2021 ans Netz. 

12 Studierende der Studiengänge Energietetechnik, Umweltschutztechnik und Elektrotechnik wurden von GDA-Vorstandsmitglied Prof. Dr. Peter Radgen (Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung - Universität Stuttgart) begleitet. Am FR8 erwartete die Gruppe Equinix-Managing Director Jens-Peter Feidner, der sich persönlich die Zeit nahm, um die Studierenden über den Datacenter-Campus zu führen.

Erarbeiten einer Kommunikationsstrategie zu aktuellen Themen und Zielen

Anfang der Woche trafen sich erstmalig die mitwirkenden Mitglieder & Partner der Kompetenzgruppe GDA Image. Die Kompetenzengruppe hat es zum Ziel gesetzt, die öffentliche Wahnehmung der Datacenterbranche zu verbessern und die Transparenz des Marktes zu erhöhen. So sollen beispielsweise die bereits erreichten und angestrebten Ziele auf dem Weg zu einem nachhaltigen Rechenzentrumsbetriebs klar kommuniziert werden.

Die Mitglieder des Think Tanks diskutierten intensiv über den Fachkräftemangel in der Branche, Abwärmenutzung / Wärmerückgewinnung, Zukunftstreibern und Wertschöpfungspotenzialen der Datacenter-Branche. Zum weiteren Vorgehen formierten sich vier Untergruppen, in denen die 15 Mitglieder in den kommenden Monaten intensiv ihr Thema bearbeiten, ehe GDA Image Ende Juni erneut tagt.

Events

KickStart Europe Conference

14. & 15. März 2022, Amsterdam

Ursprünglich für Januar geplant, wurde die KickStart Europe Conference auf den 14. & 15. März verschoben. KickStart Europe ist die DIE jährliche Strategie- und Networking-Konferenz für die digitale Infrastruktur: Direkt zu Beginn des Jahres bringt sie Fachleute der Branche in Amsterdam zusammen und gibt Insights und Impulse zu aufkommenden Trends und Technologien, die die digitale Industrie in den Bereichen Cloud, Konnektivität und Rechenzentren aktuell prägen. 

Einige GDA-Member unterstützen die Konferenz als Partner – STULZ GmbH, Schneider Electric, CBRE, Huawei, Iron Mountain, Sims Lifecycle Services & Global Switch – und als Experten auf dem Podium: Kevin Restivo (CBRE Data Centers) wird einen Ausblick auf den europäischen Markt für Rechenzentren geben, der als Impuls für die sich anschließende Panel-Diskussion mit u.a. Vertretern der GDA-Mitglieder Iron Mountain Data Centers und Interxion dient. Auf Einladung unseres Kooperationspartners, der Dutch Data Center Association, reist auch eine 11-köpfige Delegation der GDA nach Amsterdam. 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

KickstartEurope Conference

https://www.kickstartconf.eu 

Mitglieder

TTSP HWP schließt sich GDA an

Die GDA begrüßt das Frankfurter Unternehmen TTSP HWP als neuestes Mitglied der Association. Für seine internationale Klientel plant TTSP HWP integrierte Rechenzentren und betreut deren Realisierung. In den vergangenen 15 Jahren hat das Unternehmen bundesweit mehr als 30 Rechenzentrumsprojekte als Generalplaner betreut. „Wir haben die GDA, obwohl erst 2018 gegründet, als hervorragende Vereinigung und Sprachmedium der Top-Player der RZ-Branche kennengelernt,“ freut sich Alexander Hauser, Geschäftsführender Gesellschafter von TTSP HWP, über die Aufnahme seines Unternehmens in der GERMAN DATACENTER ASSOCIATION e.V.

Lesen Sie die vollständige News

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/ttsp-hwp-schliesst-sich-gda-an/ 

GDA begrüßt Eaton Electric

Mit Eaton Electric schließt sich ein global führender Anbieter von Energiemanagement-Lösungen der German Datacenter Association an. Das Unternehmen bietet Lösungen und Produkte, die seinen Kunden effektiv dabei helfen, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter, sicherer und nachhaltiger zu nutzen. Eaton hat sich dem Ziel verschrieben, durch den Einsatz von Energiemanagement-Technologien und -Dienstleistungen die Lebensqualität zu verbessern und die Umwelt zu schützen. 

Lesen Sie die vollständige News

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/gda-begruesst-eaton-electric/ 

Telehouse wird Mitglied der GDA

Mit Telehouse Deutschland GmbH schließt sich ein wahrer Pionier der Datacenter-Branche der GDA an: Bei seiner Gründung im Jahr 1989 war das Unternehmen der erste neutrale Colocation-Anbieter Europas. Telehouse betreibt weltweit mehr als 40 eigene Rechenzentren und bietet als Tochter der KDDI Corporation ITK-Services in über 170 Ländern an. In Frankfurt/Main steht das Hochverfügbarkeitsrechenzentrum der Telehouse Deutschland GmbH – eines der größten und modernsten in Deutschland. „Wir freuen uns, Telehouse Deutschland und Dr. Béla Waldhauser als Mitstreiter für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen des Datacenter-Betriebs gewonnen zu haben,“ sagt GDA-Chairwoman Anna Klaft. 

Lesen Sie die vollständige News

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/telehouse-wird-mitglied-der-gda/ 

GDA begrüßt TÜViT als Mitglied

Weltweit anerkannt als Prüf- und Zertifizierungsdienstleister, bringt TÜViT fortan sein umfassendes Know-How in die German Datacenter Association ein: Das neueste Mitglied möchte sich innerhalb des Verbandes vor allem bei der Entwicklung neuer Standards und Normen bei der Konzeption von Rechenzentren engagieren.

Lesen Sie die vollständige News

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/gda-begruesst-tuevit-als-neues-mitglied/

 

Lefdal Mine Datacenter schließt sich GDA an

Mit Lefdal Mine Datacenter tritt der erste norwegische Rechenzentrums-Betreiber der German Datacenter Association bei. „Lefdal Mine Datacenter sieht sich als Partner und Ergänzung für den deutschen Datacenter-Markt," erklärt Andreas Herden, Chief Sales Officer bei LMD. „Wir unterstützen, dass die richtigen Anwendungen – beispielsweise HPC, AI, Storage – an den richtigen Standorten installiert werden und helfen so, die CO2-Bilanz von Unternehmen deutlich zu verbessern.“

Lesen Sie die vollständige News

https://www.germandatacenters.com/de/news/details/lefdal-mine-datacenter-schliesst-sich-gda-an/ 

Ihr Unternehmen im Datacenter-Update

Es gibt Dienstleistungen, Produkte, Innovationen oder Entwicklungen in Ihrem Unternehmen, die Sie gerne mitteilen möchten?
Profitieren Sie von der Reichweite der GDA und kommunizieren Sie Ihre Nachrichten über unsere Kanäle.

Setzen Sie sich hierzu gerne mit uns in Verbindung

Email
LinkedIn
Twitter
Facebook
GERMAN DATACENTER ASSOCIATION e.V.
Vertreten durch seinen Vorstand, dieser vertreten durch die 1. Vorsitzende

Anna Klaft
Hanauer Landstraße 204
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 8700 3928 3

info@germandatacenters.com
www.germandatacenters.com

Eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt Nr. VR 16219
Copyright © 2022
German Datacenter Association e.V.
All rights reserved.


Newsletter-Archiv
Werfen Sie einen Blick in ältere Ausgaben des GDA-Newsletters.

Sie möchten keine Emails mehr von uns erhalten?
Das bedauern wir sehr!
Hier können Sie sich vom GDA-Newsletter abmelden.