Den Auftakt der beliebten Reihe der GDA Net[t]work Lunches in 2024 begehen wir gemeinsam mit unserem Mitglied Notstromtechnik-Clasen GmbH im März in Hamburg.

Notstromtechnik-Clasen GmbH

Den Auftakt der beliebten Reihe der GDA Net[t]work Lunches in 2024 begehen wir gemeinsam mit unserem Mitglied Notstromtechnik-Clasen GmbH im März in Hamburg.

„Autarkie und CO2-Neutralität – Hybride Energieversorgung im produzierenden Gewerbe“ Donnerstag, 14.03.2024
Cap San Diego, Überseebrücke, 20459 Hamburg

Gemeinsam mit Notstromtechnik-Clasen GmbH (NTC) laden wir Sie herzlich ein, sich mit uns aus verschiedenen Perspektiven dem Themenkomplex der hybriden Energieversorgung zu widmen.

Am Vormittag des 14. März empfangen wir Sie auf der Cap San Diego an der Überseebrücke in Hamburg. Der Stückgutfrachter Cap San Diego (1961/62 erbaut) ist ein maritimes Denkmal und dient heute als Museumsschiff und Location verschiedener Veranstaltungen.

Nach der Akkreditierung um 11 Uhr werden Sie von Jörg Böhme, Geschäftsführer der NTC, und Peter Pohlschröder, stellvertretendem Vorsitzenden der GDA, begrüßt.

Den thematischen Austausch beginnen wird Jens Zimny, NTC GmbH. Im Gespräch mit Lars Lehmann, Klaus Köhler Beton- und Fertigteilwerk GmbH, wird er am Praxisbeispiel ein Szenario der hybriden Stromversorgung im produzierenden Gewerbe zeichnen. Diesen Impuls für  hocheffiziente Energiekonzepte greift die sich anschließende offenen Diskussion auf.

Im Anschluss an den Austausch lädt NTC Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen ein.

Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie, rechtzeitig Ihr Interesse an einem Platz für das GDA Net[t]work Lunch in Hamburg zu bekunden, nutzen Sie hierfür bitte dieses Formular.

Primepartner

Kooperationen

Media Partner