Mit 65.000 direkten, indirekten und induzierten Arbeitsplätzen stellen deutsche Rechenzentren nicht nur einen zentralen Pfeiler unserer digitalen Infrastruktur und Wirtschaft dar, sondern tragen auch wesentlich zum technologischen Fortschritt und zu sekundären ökonomischen Effekten bei.

Das Ökosystem der Rechenzentren als Arbeitsplatz

Mit 65.000 direkten, indirekten und induzierten Arbeitsplätzen stellen deutsche Rechenzentren nicht nur einen zentralen Pfeiler unserer digitalen Infrastruktur und Wirtschaft dar, sondern tragen auch wesentlich zum technologischen Fortschritt und zu sekundären ökonomischen Effekten bei. Rechenzentren bieten nicht nur sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, sondern tragen auch durch den Einsatz energieeffizienter Technologien und erneuerbarer Energien aktiv zur Nachhaltigkeit bei.

Der Fachkräftemangel bleibt jedoch eine große Herausforderung für die Branche. 65 % der Unternehmen außerhalb der Metropolregion Frankfurt am Main berichten, dass der Mangel an qualifiziertem Hashtag#Personal ihr größtes Problem ist.

Um dieser Herausforderung zu begegnen, engagiert sich die GERMAN DATACENTER ASSOCIATION e.V. mit Initiativen wie dem ThinkTank Talents und dem GDA-Nachwuchsförderpreis. Diese Programme zielen darauf ab, junge Talente über alle Bildungswege hinweg zu ermutigen, sich für die Branche zu interessieren und dadurch qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen.

Data Center Impact Report Deutschland 2024

Mehr Details, Informationen zum Status quo und Prognosen bietet der Data Center Impact Report Deutschland 2024.

Primepartner

Kooperationen

Media Partner