Zum Inhalt springen

NOYA verstärkt Netzwerk der GDA

Das Frankfurter Architekturbüro NOYA, der neueste Partner der Association, ist ein Team aus Fachleuten und Generalisten, die ihre umfassende, internationale Erfahrung – von der Grundstücksentwicklung, Planung bis hin zur Realisierung von Projekten – im Wohnungs- und Industriebau einsetzen.

NOYA ist darauf spezialisiert, seinen internationalen Kunden und Partnern ganzheitliche und nachhaltige Planungs- und Beratungsleistungen im gesamten Lebenszyklus der Immobilie Rechenzentrum anzubieten. Dabei begleitet NOYA seine Kunden bei der Potentialanalyse von Grundstücken insbesondere mit infrastrukturellen und planerischen Eignungsprüfungen, dem Transaktionsmanagement, den vorgelagerten Due Dilligence Prozessen sowie der Generalplanung der Gebäude bis hin zur Inbetriebnahme der Rechenzentren. 

„Wir bieten dem Kunden nicht nur Planungssicherheit durch verlässliche Leistungen an, sondern führen den Kunden durch alle Phasen der Entwicklung bis hin zur Inbetriebnahme, sodass sich der Kunde auf seine Anliegen der Zielumsetzungen fokussieren kann,“ erläutert Geschäftsführer Serdal Güzel. „Abgerundet wird unser Leistungsprofil durch ein exzellentes Branchennetzwerk.“  Geschäftsführer Bedrettin Altay ergänzt: „Im Kern vereinen wir bei NOYA unsere langjährige Expertise aus der Immobilienwirtschaft und der Welt der Rechenzentren.“ 

„Unser Netzwerk aus Partnern bietet hervorragende Möglichkeiten der Kooperationen über klassische Branchengrenzen hinweg,“ sagt GDA-Vorstandsvorsitzende Anna Klaft. „Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der digitalen Infrastruktur. Wir freuen uns, mit NOYA ein erfahrenes Architekturbüro am Datacenter-Hotspot Frankfurt am Main als Partner gewonnen zu haben.“

„Die GDA ist die geeignete Plattform, um zeitgemäße, innovative Ideenkonzepte und eine fachübergreifende Leistungsvielfalt zu einem gemeinsamen Handlungskonzept anzustoßen. Zudem hat die GDA, durch die Wahrnehmung der Zusammenführung gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung, in der Unternehmenslandschaft eine aktive Rolle inne,“ begrüßt auch Bedrettin Altay die Aufnahme seines Unternehmens in die German Datacenter Association.

NOYA verstärkt Netzwerk der GDA