Die digitale Zukunft
gestalten wir gemeinsam

German Datacenter Association

Die German Datacenter Association vereint alle Akteure in der Wertschöpfungskette digitaler Infrastrukturen im gesamten Bundesgebiet

Unter unseren Mitgliedern finden sich Betreiber und Inhaber von Rechenzentren aller Größen. Mit unserem Netzwerk aus Partnern befördern wir die Synergien und Kooperationen über klassische Branchengrenzen hinweg: Beratungsunternehmen, Energieversorger, Technische Ausstatter und Dienstleister sind ebenso vertreten wie Forschungsinstitute und Kommunen.

 

Gemeinsam gestalten wir verbesserte Rahmenbedingungen für das Betreiben von Rechenzentren in ganz Deutschland. Auch und insbesondere um die Digitalisierung Deutschlands weiter voran zu bringen und das übergeordnete Ziel der Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen.

 

Gründung
April 2018

Sitz
Frankfurt am Main

Vertretungsberechtigte
Anna Klaft, Vorsitzende
Peter Pohlschröder, stellv. Vorsitzender
 

Downloads

Boilerplate
 

Pressebild: Vorstand 2021/2024
© German Datacenter Association
Von links nach rechts: Stellvertretender Vorsitzender Peter Pohlschröder, Vorsitzende Anna Klaft, Prof. Dr. Peter Radgen, Bernhard Benz, Oliver Schiebel, Jens Peter Müller und Klaus Schindling.

 

Pressebild: Anna Klaft, Vorstandsvorsitzende
© German Datacenter Association

Verbesserung der Rahmenbedingungen für Digitale Infrastrukturen in Deutschland

2018 in Frankfurt am Main gegründet, bietet der Verband Rechenzentren-Betreibern in Deutschland eine Plattform, um das Wachstum der Branche gemeinsam zu stärken und ihre Wahrnehmung in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu verbessern. Zudem vertritt die GDA ihre Mitglieder in Bezug auf Gesetze, Bestimmungen, Standards, Normen und politische Fragen in den entsprechenden Gremien. Erklärtes Ziel ist es, die Rahmenbedingungen für das Betreiben von Rechenzentren in Deutschland nachhaltig zu verbessern und die Investitionsattraktivität von deutschen Standorten zu steigern.

 

Events & Forschung für die Rechenzentrum-Branche

Die branchenspezifischen Veranstaltungen der GDA ermöglichen Mitgliedern und Interessenten den qualifizierten Austausch zu Technologie- und Markttrends und den Ausbau des eigenen Netzwerks. Mit ihren Mitgliedern und Partnern entwickelt der Verband Standards und Normen zur Konzeption von Rechenzentren. Außerdem initiiert und realisiert die GDA Forschungsvorhaben rund um Rechenzentren.

 

Kooperationen mit europäischen Rechenzentrum-Verbänden

Durch die Kooperation mit den europäischen Schwesternverbänden in den Niederlanden, Dänemark und Frankreich formuliert die GDA die deutschen Interessen auch in Europa. Das Abstimmen mit den europäischen Partnern vereinfacht das Erreichen gemeinsamer Lösungen und trägt zur Stärkung der Digitalen Souveränität Europas bei.

 

Kollaboration über Branchengrenzen hinweg

Als Teil des Climate Neutral Data Centre Pacts unterstützt die GDA aktiv das Bewältigen der Herausforderungen des Europäischen Green Deals in der Digitalbranche. In gemeinsamen Arbeitsgruppen, Initiativen und Forschungsvorhaben fokussiert sich die GDA mit der Sustainable Digital Infrastructure Alliance e.V. darauf, den deutschen Rechenzentrumsmarkt transparenter und nachhaltiger zu gestalten – „nachhaltig“ im Sinne einer Balance von ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten. 

 

 

Primepartner

Kooperationen

Media Partner